Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 39 mal aufgerufen
 Erstes Unterforum
Banning Offline



Beiträge: 595

24.10.2019 10:01
montrer son admiration Antworten

In den n?chsten paar Kilometern begann es heftig zu regnen. Feile begann die K?lte mit ihrer nassen Unterlage zu spüren. Ich hatte eine trockene Schicht in meiner Tasche, also lie? sie sie ausschalten und gab ihr mein trockenes Stirnband. Leider waren unsere beiden Handschuhe durchn?sst und ich hatte kein weiteres Paar mitgebracht. Wir stapften weiter. Ein freundliches Gespr?ch mit einem grauhaarigen, b?rtigen Herrn darüber, wie seine Tochter gern als Teenager rannte, diente als Ablenkung, aber ich konnte Feiles schlechte Laune spüren. Wir schafften es zurück zur Brücke, zu diesem Zeitpunkt hatten wir ungef?hr viereinhalb Meilen vor uns. "Ich kann Daddy anrufen, um uns abzuholen", bot ich an. "Aber wir müssen hier stehen und in der K?lte warten, und es k?nnte einfacher sein, weiterzumachen." Wir wussten beide, was vor uns lag, Goose Rock. Der l?ngste und steilste Anstieg auf der Strecke. Zu hartn?ckig und wettbewerbsf?hig, um aufzuh?ren, grub Feile sich tief und legte Wert auf die letzten Kilometer. Wir schlurften mit und als wir die Basis des Goose Rock erreichten, begann ich laut und ?rgerlich zu singen. Ich habe versprochen, dass ich aufh?re, wenn wir oben sind. Und nun, das dauerte nicht lange, da sie schneller als je zuvor dort hinauf gewandert war. Alles, was übrig blieb, war eine lustige Abfahrt und ein wundersch?ner Abrollpfad entlang der Küste. Allerdings waren Feiles Beine geschlagen und die Abfahrt war nicht einfacher als das Klettern an diesem Punkt. Wir schlurften, hielten uns manchmal an den H?nden und wiederholten: "Ich will einfach nach Hause, wenn ich fertig bin", als wir gingen. Aber sobald wir von der Strecke absprangen und sie das Ziel sehen konnte, sprintete sie los und schrie mich an, hinter ihr zu bleiben. Sie überquerte die Ziellinie mit einem riesigen L?cheln, begrü?te alle Beifall und Komplimente und erkl?rte prompt, dass sie eine Weile bleiben m?chte, um ein paar Pizza-Nike Internationalist Womens und Post-Race-Festlichkeiten zu genie?en!

Nach Feiles Trailrunning-Abenteuer entschied sich ihr Bruder Tadhg, dass er auch gerne ein 25-km-Rennen versuchen würde. Da ich bereits für den Sun Mountain 100k von Rainshadow Running angemeldet war, beschlossen wir, das 25-km-Rennen am folgenden Tag zu einer Familienangelegenheit zu machen. Die Veranstaltung befindet sich auf der Ostseite der North Cascades in der N?he des Methow River Valley. Atemberaubende Singletrails schl?ngeln sich durch Felder voller Wildblumen mit Blick auf wundersch?ne schneebedeckte Gipfel in der Ferne. Wir haben die Gegend und die Veranstaltung so geliebt, dass wir sie in den letzten Jahren zu einer j?hrlichen Reise gemacht haben.

Am ersten Tag bin ich in den 100 km ziemlich hart gefahren, also habe ich mich am folgenden Tag für die 25 km entschieden, bei Nike Air Pegasus 83 Homme den Kindern zu bleiben und Dave sein eigenes Rennen genie?en zu lassen. An einem ungew?hnlich kühlen und bew?lkten Morgen stellten wir uns zu Beginn alle zusammen auf, mit Snacks und Wasser gefüllte P?ckchen. Ich war etwas besorgt über die Tatsache, dass bei diesem Rennen eine engere Hilfsstation abgeschnitten war als der Deception Pass (25 km). Au?erdem waren die Kinder mit dem Frühlingssport besch?ftigt, so dass wir weniger Wanderungen und Trail Runs hatten. Trotzdem waren sie aktiv, fit Kinder, also beschlossen wir, es zu versuchen. Ein lautes "Los!", Gefolgt von aufgeregtem Schreien und Brüllen, signalisierte den Start und wir gingen los!

Wir rollten über den einspurigen Weg mit den Blumen, Dave beschleunigte das Tempo, die Kinder wollten unbedingt folgen und ich schrie sie an, sie sollten langsamer werden. Allm?hlich verschwand www.pepegrafie.de Dave aus dem Blickfeld und wir begaben uns in einen stetigen Trab. Obwohl nur fünf Monate vergangen waren, war Feile w?hrend dieses Rennens merklich selbstbewusster und fühlte sich mit ihrer Mutter nicht so wohl beim Laufen. Diese Teenager-Emotionen schleichen sich schnell auf M?dchen über und ich spürte, dass dies unser letztes gemeinsames Trail-Rennen sein k?nnte, als sie ihre eigene Reise begann, um herauszufinden, woran sie leidenschaftlich interessiert war. Als wir die lange Wanderung bergauf zur Hilfsstation begannen, versuchte ich es cool zu spielen und zumindest das Trailrennen, das sie mit ihrem Bruder und ihrer Mutter hatte, so lustig zu machen, wie es nur sein konnte!

W?hrend wir marschierten, unterhielten wir uns mit den anderen L?ufern, beschwerten uns ein wenig über die Hitze, tauchten dankbar unsere Hüte in Nike Air Max Command Womens einen Nebenstrom und kauten an Erdnuss-M & Ms. Ich war mir des Ausschlusses bewusst und scheuchte sie weiter, als sie antworteten: ?Wir wissen! Wir wissen! Gehen Sie mit Absicht! “Bald begann Tadhg zu fragen, wie sp?t es war und wie weit wir noch gehen mussten. Ein wenig frustriert fragte ich, ob er es leid sei, auf den Pfaden zu sein, nur um zu erfahren, dass er tats?chlich das Tempo berechnete, das wir brauchten, um den Cut-Off zu machen. Das hat mich so glücklich gemacht und ich habe sie mit noch mehr Enthusiasmus verscheucht. Ich habe vielleicht sogar eine kleine Notlüge erz?hlt, dass wir sowieso von der Hilfsstation zurückwandern müssten, damit wir genauso gut versuchen k?nnen, den Ausschluss zu schaffen! Wir haben es in wenigen Minuten geschafft. Ich füllte Flaschen nach, als die Kinder ein wenig Limonade tranken, ein paar Nike Air Pegasus 83 Herren Orangenscheiben hatten und versuchten, Pralinen in ihre Taschen zu stopfen.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz